• Zielgruppen
  • Suche
 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/-in

Am Institut für Mess- und Regelungstechnik ist eine Stelle als 


wiss. Mitarbeiter/-in 

(EntgGr. 13 TV-L)


zum 01.07.2018 zu besetzen. 

 

Der Aufgabenbereich umfasst die Durchführung eines Projektes im Bereich Regelungstechnik. Dabei werden auch Methoden des maschinellen Lernens eingesetzt. Wie überall am Institut umfasst das Projekt zum Teil auch Bildverarbeitung.

Zudem ist eine Betreuung von Bachelor- und Master-Arbeiten sowie Unterstützung des Übungsbetriebes in der Regelungstechnik vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Physik, Elektrotechnik, Informatik oder Maschinenbau. Besonderer Wert wird auf eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und auf die Fähigkeit zur Teamarbeit imgelegt. Darüber hinaus soll der Bewerber nicht nur fundierte mathematische Kenntnisse, ein breites DV-Wissen und Erfahrung in der Softwareentwicklung aufweisen, sondern auch Freude und Engagement an experimenteller Arbeit mitbringen. Vorkenntnisse im Bereich der Bildverarbeitung sind erwünscht.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind an das

Institut für Mess- und Regelungstechnik

Prof. Dr.-Ing. E. Reithmeier

Nienburger Str. 17 30167 Hannover

 

zu richten.